Verabschiedung

13.03.2024

Am 13.03.2024 sind 2 langjährige Mitarbeiterinnen des Hauses in den wohlverdieneten Ruhestand gewechselt. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wurden beide Mitarbeiterinnen von der Einrichtungsleitung Frau Lisiak und zahlreichen Kollegen*innen, mit vielen guten und lieben Wünschen verabschiedet. Sie hinterlassen eine große Lücke, durch ihre freundliche und liebenswerte Art, waren sie bei allen beliebt und anerkannt.
"Keiner geht so ganz, jeder lässt etwas von sich zurück", so auch Frau Holuscha und Frau Knust.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 17.06.2024
Im Rahmen der 45. Bürgerwoche in Bochum- Ost hat auch das Frieda- Nickel Seniorenzentrum teilgenommen. Um ein lebendiges Verständnis für die Lebenswelten älterer Menschen präsentierten die Mitarbeiterinnen der Einrichtung auf dem Familienfest im Volkspark Langendreer interessierten Bürger*innen einen Simulationsanzug, der jüngeren hilft sich angemessen und geduldig gegenüber Senioren*innen zu verhalten. Auch Informationen über Ausbildung und Pflegeberufe gehörten dazu. weiterlesen
Meldung vom 11.06.2024
Das Frieda- Nickel Seniorenzentrum läd seine Bewohner*innen immer wieder zu kleinen Highlights ein, so wie zum Beispiel an den Wochenenden der Beauty Tag abgehalten wird. Die Bewohner*innen werden verwöhnt, die Haare frisiert, Fingernägel lackiert, Massagen der Hände, Gesichtspflege und alles was der Seele gut tut. Spiel und Spaß werden groß geschrieben. Unsere Bewohner*innen haben die Möglichkeit mit viel Witz und Freude an der Sache, den Tag zu gestalten. Auch das Kegeln und das Bingo darf nicht zu kurz kommen, und ein Sektchen oder Eierlikör darf nicht fehlen.weiterlesen
Meldung vom 11.06.2024
Im Rahmen der 45. Bürgerwoche in Bochum Ost fand am 06.06.2024 ein gemütliches Kaffeetrinken mit anschließender Musikveranstaltung mit dem Drehorgelspieler Herr Cortinius statt. Bei gutem Wetter und Musik die zum mitsingen einlud, haben unsere Bewohner*innen, Besuche*innen und Nachbarn*innen des Hauses einen fröhlichen Nachmittag ganz im Sinne der Bürgerwoche genießen können. Auch der Bezirksbürgermeister Herr Dirk Meyer nahm sich die Zeit für einen Besuch in unserem Haus. weiterlesen
Meldung vom 27.05.2024
Der Frühling hält im Frieda- Nickel Seniorenzentrum mit Wolfgang und Anne Einzug. Mit einem bunten Strauß von beliebten Schlagern wurde gesungen, getanzt und gelacht. Bei der Verabschiedung durch den amtierenden Beirat war klar das es im Herbst ein Wiedersehen gibt. weiterlesen
Meldung vom 24.05.2024
Der AWO Bezirk Westliches Westfalen hat ein Projekt ins Leben gerufen, um seine Auszubildenden besser zu unterstützen. Unter dem Motto „Lass uns reden!“ können sich die Berufs-Einsteiger vertraulich an Torsten Jaspers wenden, wenn es mal schwierig wird. weiterlesen
Meldung vom 22.05.2024
Auch zum Muttertag stahlte die Sone mit den Müttern und Frauen unserer Einrichtung um die Wette. In einem hübsch geschmückten Saal mit Sektempfang und einem kleinen Konzert. Es wurde mitgesungen und den Müttern und Frauen ein "Dankeschön" gesagt für ihr tun. Zum Abschluß wurde jede Frau der Einrichtung mit einer Rose bedacht. Da der 12.05.2024 auch der Tag der Pflege war, wurden allen Mitarbeitern durch die Einrichtungsleitung Frau Lisiak ebenfalls eine Rose überreicht. weiterlesen
Meldung vom 22.05.2024
Pünktlich zum Vatertag schien die Sonne von einem strahlend blauen Himmel. Die Väter und Männer unserer Einrichtung zogen mit dem Bollerwagen durch den Innenhof. Im Gepäck ein Kasten Bier und gute Laune. Es wurde gemeinsam gekegelt und es wurde viel gelacht. Zum Abschluß gab es, ein durch die hauseigene Küche zubereitetes leckeres Abendessen. weiterlesen
Meldung vom 26.03.2024
Am Internationalen Tag gegen Rassismus haben sich sie AWO-Seniorenzentren einiges einfallen lassen, um zu protestieren. weiterlesen
Meldung vom 25.03.2024
Am 20.03.2024 konnten sich die Bewohner*innen des Frieda- Nickel Seniorenzentrum gleich an 2 Veranstaltungen erfreuen. Der Kindergarten der AWO Am Neggenborn, war in der Zeit von 10.00- 11.30 Uhr. , zum gemeinsamen Oster basteln zu Gast. Es wurde gemalt, geschnitten und geklebt sodas die Bewohner*innen und auch die Kinder mit einem Osterkranz den Vormittag beenden konnten. Dann ging es munter um 15.15 Uhr mit dem aufstellen einer Brandmauer, im Zuge des "Tag gegen Rassismus" weiter. Die Iniziative Nachbarschaft LUIN war mit den Kindern zu Gast.weiterlesen
Meldung vom 19.03.2024
Am Tag gegen Rassismus (21. März) setzen AWO-Seniorenzentren und Pflegeschulen mit Politiker*innen ein Zeichen gegen rechts weiterlesen